Galerien

Michi

Wir, das sind meine Frau Michaela und ich. Mein Name ist Jochen.

Das erste Mal besuchten wir 2004 einen Mittelaltermarkt, weil wir uns das mal “anschauen” wollten. Wir waren sofort begeistert und haben dann ein Jahr lang jeden Mittelaltermarkt bereist, den es in unserer Umgebung so gab. Zuerst als “Touris” und dann auch als Gewandete oder eher Gromis, aber jeder hat ja mal angefangen :-).

Leider mussten wir aus privaten Umständen dieses Hobby wieder abbrechen, da wir das zeitlich nicht mehr auf die Reihe bekamen.

Die Zeiten ändern sich und im Jahre 2011 besuchten wir das Spectaculum in Angelbachtal. Natürlich waren wir wieder total angefixt, und haben uns vorgenommen, wieder mehr auf Märkte zu gehen.



Jochen

Leider ist das dann auch wieder im Sande verlaufen. Es wurde 2012 und wieder haben wir uns vorgenommen, das Hobby Mittelalter aufleben zu lassen. Bisher klappt das auch sehr gut :-)

Im Jahre 2011 habe ich das Fotografieren für mich entdeckt (Michi mittlerweile auch) und was ist da naheliegender, als diese beiden Hobbys miteinander zu verbinden!

Ein paar Worte zur Darstellung:

Wir haben uns für das Frühmittelalter entschieden und da speziell für die Wikinger. Wir achten darauf, dass wir weitestgehend authentisch sind, aber übertreiben muss man es nicht. Wir orientieren uns an Birka, aber es bereitet uns kein Kopfzerbrechen, wenn da auch das ein oder andere Teil ist, was zum Beispiel in Haithabu gefunden wurde.

Wie alle größeren Wikinger-Städte waren Haithabu oder Birka, um nur zwei zu nennen, Handelsstädte und dort trafen sich Wikinger aus allen Regionen. So wurden in Haithabu Fragmente gefunden, die zu Hosen passen, wie sie die Rus trugen, die weiter im Osten angesiedelt waren. Man kann also nicht mit Sicherheit behaupten, dass alle Funde aus Haithabu auch wirklich von da stammen. Von daher ist es mehr oder weniger unsinnig, zu sagen, dass man ein Wikinger aus Haithabu ist. Die Funde können durchaus auch aus anderen Regionen stammen. Die Überlieferungen aus dieser Zeit sind mehr als dürftig, und so muss man sich auf die Aussagen der Wissenschaftler und Archäologen verlassen. Und da bleibt auch meistens ausreichend Raum für Spekulationen und eigene Interpretationen.

Anmerkung: Der Begriff "Wikinger" (abgeleitet vom altnordischen Wort víkingar ) ist neuhochdeutsch und bezeichnet weniger ein Volk, sondern viel mehr einen Teil der Bevölkerung und deren tun. Also die räuberischen Überfälle in Richtung Süden. Das Volk kann man grob als "Nordgermanen" oder "Normannen" bezeichnen, welches nördlich der Eider (Schleswig-Holstein) bin ins nördliche Skandinavien angesiedelt war.

In erster Linie geht es um den Spaß an der Sache. Man kann es sich zur Lebensaufgabe machen, den Besuchern von Mittelaltermärkten das Leben im Mittelalter zu vermitteln, das wird aber nicht funktionieren. Denn zum einen hat ein Mittelaltermarkt nichts mit dem Leben im Mittelalter zu tun und zum zweiten haben nur die wenigsten daran Interesse Aufklärungsarbeit zu leisten. Solange auf Schaukampfveranstaltungen Wikinger gegen Ritter aus dem 15 Jahrhundert ins Feld ziehen, oder man mit "Holde Maid" oder "Edler Recke" um sich wirft, hat das keinen Sinn.


Wir

Die Bilder:

Für private Zwecke dürfen einzelne Bilder gerne verwendet oder kopiert werden. Wenn sich zum Beispiel jemand auf einem Bild entdeckt und das als Erinnerung haben möchte, ist das kein Problem. Der Copyright-Hinweis sollte allerdings bei privater Veröffentlichung im Internet erhalten bleiben. Bei privater Veröffentlichung bitte ich, mir eine Nachricht mit den entsprechenden Informationen zukommen zu lassen.

Bei gewünschter Nutzung von Bildern auf Seiten mit kommerziellem Hintergrund ist eine vorherige Absprache allerdings unbedingt notwendig. Wobei ich sicher nichts dagegen habe, wenn ein Händler oder Gastronom Bilder für seine Webpräsenz verwenden möchte. Ich möchte nur gerne Wissen, worum es sich im speziellen handelt.

Die Bilder sind verkleinert und in leicht reduzierter Qualität hochgeladen. Je nach Zweck bin ich auch gerne bereit ein paar Bilder in voller Größe und Qualität raus zu geben. Dazu einfach eine Nachricht an mich.

Wenn jemand nicht möchte, dass ich sein Bild hier veröffentliche oder er sich verunstaltet fühlt, dann bitte auch einfach Bescheid geben und ich nehme das entsprechende Bild raus.

Viel Spaß auf unseren Seiten!

Euere Mittelalter Seelenfänger

Jochen und Michaela